UBER DEN WETTBEWERB






“MUSIC 4 THE NEXT GENERATION II. AUSGABE”

Die Stiftung der Sparkasse von Trient und Rovereto, die Stiftung der Sparkasse von Verona Vicenza Belluno und Ancona und die Stiftung Südtiroler Sparkasse organisieren in Zusammenarbeit mit dem Musikkonservatorium Bonporti von Trient, dem Musikkonservatorium Monteverdi von Bozen, dem Musikkonservatorium Evaristo Felice Dall’Abaco von Verona, dem Musikkonservatorium Arrigo Pedrollo von Vicenza, die Musikschule Miari von Belluno und das Theater Ristori von Verona die zweite Ausgabe des Wettbewerbes MUSIC 4 THE NEXT GENERATION”.

 

RICHTLINIEN

Der Wettbewerb fördert die Annäherung und den Dialog zwischen der traditionellen klassischen Musik und neuen, zeitgenössischen Interpretationsweisen, mit dem Ziel dadurch die unterschiedlichen Generationen, Musikwelten und Zuhörerschaft anzusprechen. Der Wettbewerb richtet sich an interessierte Musikgruppen/Bands mit dem Auftrag, ein oder mehrere in den hier vorliegenden Richtlinien angeführten klassischen Musikstücken thematisch, harmonisch oder rhythmisch neu zu interpretieren. Eine Fachjury wird die Finalisten ermitteln und diese zu einem Live-Auftritt auf der Bühne des Ristori Theaters in Verona am 4. November 2017 einladen, um sich dort mit einem namhaften Orchester unter Beweis zu stellen. An diesem Abend findet die Prämierung des Gewinners des Wettbewerbes und die Auszeichnung der Finalisten statt. Anhand eines Onlinevotings wird hingegen der M4NG Web-Preis ermittelt.